Es gibt kaum etwas Schöneres als spontan im Freien zu übernachten. Und das mitten in der Natur. Am liebsten an einer besonders schönen Stelle, fernab vom lärmenden Treiben der Stadt. Doch das ist nicht immer und überall erlaubt. Was es bei Übernachtungen jenseits von Stell- und Campingplätzen zu beachten gibt, verraten wir Ihnen hier.

 

Aufgepasst beim Wildcampen! Aufgepasst beim Wildcampen!

 

In den meisten Ländern Europas können dafür saftige Bußgelder anfallen. In Deutschland hingegen ist die „Übernachtung zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit“ für die Dauer von 10 Stunden erlaubt.

Besser also, Sie informieren sich vor der Fahrt ins Ausland genau über die jeweilige Gesetzeslage. Denn in einigen Ländern ist es sogar verboten auf Privatbesitz zu übernachten – selbst wenn der Grundstückeigentümer zuvor seine Erlaubnis erteilte!

 

Das Übernachten außerhalb von Campingplätzen ist in folgenden Ländern verboten:

 

•    Albanien

•    Bosnien und Herzegowina

•    Bulgarien

•    Griechenland

•    Kroatien

•    Mazedonien

•    Montenegro

•    Niederlande

•    Portugal

•    Serbien

•    Slowakei

•    Slowenien

•    Tschechien

•    Ungarn

 

Eine Nacht frei stehen können Sie in diesen Ländern:

 

•    Belgien

•    Deutschland

•    Spanien

•    Italien (hier gibt es allerdings viele regionale Verbote)

 

Außerhalb von Campingplätzen verboten aber auf Privatgrund erlaubt, ist das Wildcampen hier:

 

•    Dänemark

•    Finnland

•    Großbritannien

•    Luxemburg

•    Frankreich

•    Irland

 

Wildcampen ist hier erlaubt, wobei es viele regionale Vorschriften zu beachten gibt:

 

•    Estland, Lettland, Litauen

•    Norwegen 

•    Schweden

•    Schweiz

•    Österreich

 

 

Sollte immer an Bord dabei sein:
Rücksicht.
Sollte immer an Bord dabei sein:
Rücksicht.

 

Stellen Sie sich einmal vor, Sie wohnen an einem besonders schönen Fleckchen und würden statt auf das Meer, auf Berge, Seen oder Wälder oft auf etwas anderes blicken: auf Reisemobile, Wohnwagen und Busse. Keine besonders angenehme Vorstellung, oder? Nehmen Sie also bitte Rücksicht auf Anwohner. Wenn es offizielle Stellflächen gibt, dann suchen Sie einfach diese auf. Viele von ihnen liegen an attraktiven Plätzen. Manche verlangen eine kleine Gebühr, die meisten sind sogar gratis. Hier ersparen Sie sich den Papierkram mit An- und Abmeldung wie es auf Campingplätzen üblich ist. Und Sie können kommen und gehen, wann es Ihnen passt.

 

Kleine Oasen: Campingplätze. Kleine Oasen: Campingplätze.

 

Im Gegensatz zu Stellflächen können vor allem große Campingplätze regelrechte „Luxus-Ressorts“ sein. So gehören dort oft Shops, Sanitäranlagen (z.T. mit Waschmaschinen/Trocknern), Schwimmbäder, Restaurants, Freilichtbühnen u.v.m. zur Ausstattung. An manchen wird auch ein buntes Freizeit- und Unterhaltungsprogramm angeboten. Das ist dann vor allem für Familien interessant. Kleine Campingplätze bieten immerhin Anschlüsse für Strom und Wasser sowie Dusch- und WC-Anlagen. Ein großer Vorteil gegenüber Stellplätzen liegt darin, dass Sie auf Campingplätzen theoretisch so lange bleiben können, wie Sie möchten. 

 

Es werde Nacht! Es werde Nacht!

 

Was nützt der schönste Platz, wenn nachts das Drumherum zu hell ist oder die Sonne einen ein bisschen zu früh weckt? Wir empfehlen in diesem Fall eine passende Abdeckplane vom Carado Original Zubehör Sortiment. Einfach über die Frontscheibe platzieren – und schon ist alles schön abgedunkelt. Privatsphäre gibt’s gratis noch dazu!
 

 
*Betrachten Sie die hier aufgeführten Informationen als Anregung. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit aller Angaben auf dieser Webseite keine Haftung übernehmen. 
Modell in MeinCarado gemerkt.
model-memorization-popup.link.label

Händlersuche

Jetzt Ihre Postleitzahl eingeben und schon bald einsteigen

Probe
fahrt
Einsteigen und Reiseluft schnuppern

Machen Sie mit Ihrem Carado-Händler
einen Termin aus.

Termin vereinbaren
Info
material
Einfach per E-Mail
bestellen

Erfahren Sie schnell und bequem
alles über unsere Reisemobile.

Infos bestellen
Carado
Zubehör
Vom Fahrradträger
bis zur Bettdecke

Rüsten Sie Ihr Reisemobil mit
praktischem Zubehör auf.

Zubehör entdecken

Reisepost

Unser Newsletter verleitet zum Träumen.

Ich bin ein Tooltip.